Aktuelles

Ankündigung: Pilzfreunde auf dem Herbstfest des Botanischen Garten Würzburg

Am kommenden Sonntag, dem 24. September 2017, findet das Herbstfest des Botanischen Gartens Würzburg von 10:00 bis 17:00 Uhr statt. Auch die Pilzfreunde Mainfranken werden mit einem eigenen Stand vertreten sein.

 

Neben einer kleinen Pilzausstellung bieten wir auch Pilzberatung durch geprüfte Pilzberater (BMG) und Pilzsachverständige (DGfM) an. Natürlich tauschen wir uns auch gerne mit anderen Interessierten über die faszinierende Welt der Pilze aus.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ankündigung: Gastvortrag

von Jürgen Schreiner

Nachdem Jürgen Schreiner unseren letzten Vereinsabend letzte Woche spontan besuchte und Rudis Vortrag über Röhrlinge um Bilder einiger seiner eigenen Funde aus dem Jahr 2016 ergänzte, hat er sich nun bereit erklärt, einen Gastvortrag über Röhrlinge außerhalb Mainfrankens zu halten.

Sicherlich eine interessante Veranstaltung, hier die Eckdaten:

 

Datum: 08.02.2017

Ort: Galeriehaus Reichenberg

Zeit: 19:00 Uhr

 

Wie immer freuen wir uns auch über interessierte Nichtmitglieder, die an unseren Veranstaltungen teilnehmen und hoffen auf eine rege Teilnahme! Die Teilnahme ist selbstverständlich kostenlos.

Termine für das erste Quartal 2017 stehen

Die Pilzfreunde Mainfranken wünschen allen Pilzfreunden und Besuchern unserer Seite ein gutes und erfolgreiches (Pilz-)Jahr 2017.

 

Desweiteren finden sich unsere aktuellen Termine für das erste Quartal 2017unter "Termine". Aufgrund von einer Doppelbelegung unserer Räumlichkeit, gab es noch ein paar kleine Änderungen gegenüber der ursprünglichen Planung.

 

Auch weiterhin gilt, dass wir uns über interessierte Teilnehmer an unseren Veranstaltungen freuen, auch wenn sie nicht Mitglied unseres Vereins sind.

 

Erste gemeinsame Wochenendexkursion der Pilzfreunde Mainfranken!

Am 19. September war es endlich soweit, die erste gemeinsame Wochenendexkursion fand statt. Trotz der langen Trockenperiode ging es dann voller Vorfreude auf ein paar intressante Funde Samstag früh auf die Frankenhöhe.

 

Am Ziel angekommen, startete dier erste Exkursion nach einer kleinen Stärkung in unserer Unterkunft. Schnell zeigte sich, dass hier die Natur noch etwas mehr Feuchtigkeit bedarf.

 

Aber so schnell wollten wir nicht aufgeben. Vor allem in den Senken konnte der ein oder andere interessante Fund gemacht werden, so dass am Ende doch eine ganz ansehnliche Sammlung zusammen kam.

 

Im Anschluß wurde noch vor Ort mit den ersten Bestimmungen begonnen, die dann abends mit Unterstützung von Mikroskop und Litereatur weitergeführt wurden, bevor es in den geselligen Teil überging.

 

 

Am nächsten Morgen starteten wir die nächste Exkursion an eine bekannte Stelle von Hasen- und Kornblumenröhrling. Doch hier die Ernüchterung, der Wald war staubtrocken und fast nichts zu finden. Auch ein Standortwechsel ergab nicht viel mehr.

 

Fazit: Auch wenn nicht alle erhofften Funde gemacht werden konnten, unser erstes gemeinsames Wochenende war ein voller Erfolg und sicherlich nicht das letzte seiner Art.

Neugründung der Pilzfreunde Mainfranken!

Willkommen in der Muppet-Show

Wir freuen uns bekanntgeben zu dürfen, dass die Pilzfreunde Mainfranken am 17.06.2015 die Eintragung ins Vereinsregister beantragt haben.

 

Unser Ziel ist es, als Gruppe unserem gemeinsamen Hobby nachzugehen und damit zu einem Wissenzuwachs im Bereich der Mykologie/Pilzkunde in der Region Mainfranken beizutragen.

 

Neben regelmäßigen Exkursionen finden im zweiwöchigen Turnus Vereinsabende mit Fundbesprechungen, mikroskopischen Untersuchungen und Vorträgen statt.

 

Wenn auch Sie interessiert sind an der Natur und Pilzen und wenn Ihr Interesse hinausgeht über die anfänglich selbstverständlich vorherrschende Intention sich den Magen vollzuschlagen, dann sind Sie herzlich eingeladen, einmal bei uns vorbeizuschauen.

 

Ihre

Pilzfreunde Mainfranken !

Aktueller Fund

Großer Kiefernschneckling

Hygrophorus latitabundus

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Funddatum:15.10.2017

Fundort: Volkenberg nahe Erlabrunn

Unter Kiefern auf trockenem kalkhaltigen Boden

Finder: Christoph Wamser

Gefährdung: Deutschland RL3, Bayern RL2