Aktuelles

Trauer um Frau Dr. Maria Grünsfelder

Frau Dr. Maria Grünsfelder, geschätztes Mitglied der ersten Stunde ist am 14.04.2021 von uns gegangen.


Maria wir werden Dich schmerzlich vermissen!


Rudi hat ein paar schöne Worte für ihre Beisetzung gefunden, die wir gerne teilen möchten:


Da stehen wir jetzt auf dem Friedhof in Reichenberg- es ist kalt und unsere Maria verlässt uns…Maria, wir wollten doch noch soviel zusammen unternehmen: Morcheln, Täuberl sammeln und auf längeren Exkursionen auch Tankstellen suchen, in der Hochrhön nach der Schwammerlsuche wieder die beste Bratwurst geniessen, „nach Corona“ wieder regelmäßig Pilzabende halten, für die du immer so zuverlässig gesorgt hast und natürlich über die verschiedensten Pilzfunde und ihre Bestimmungen debattieren und und und…


Vor fast 20 Jahren haben wir als Pilzfreunde zusammen gefunden und dann vor 6 Jahren unseren Verein gegründet. Du warst von Anfang dabei, immer freundlich und fleißig und hast gern dein reiches Wissen über Pilze, Pflanzen und das ganze Reich der Natur mit uns und anderen wissensbegierigen geteilt.


Du hast uns, wie eine gute Lehrerin, die du ja auch warst, am Botanischen Institut der Universität Würzburg, viel gezeigt, in Wald und Wiesen und vor dem Mikroskop. Geduldig warst du eigentlich immer, manchmal aber, wenn nötig, auch ziemlich streng. Besonders schön war es, wenn du zu mir fast spitzbübisch frech warst.


Anfangs war unsere Beziehung geprägt vom Respekt für dein enormes Wissen - nur als Beispiel: du warst Mitherausgeberin eines bekannten großen Buches über Pilzvergiftungen und du hast für unsere Tagungen der Bayrischen Mykologischen Gesellschaft Artikel geschrieben über die geologischen und botanischen Gegebenheiten der Exkursionsgebiete und du hast uns mehrfach wunderbare Mikroskopiekurse gehalten, die einigen von uns neue Welten erschlossen haben. Du warst eine viel und vielen bekannte Naturwissenschaftlerin und zugleich Naturschützerin.


Im Laufe der Jahre kam nicht nur bei uns beiden Sympathie und Freundschaft dazu.


Erlebnisreich und ergötzlich waren unsere gemeinsamen Unternehmungen, angefangen mit kleinen und großen Pilzausstellungen und geführten Wanderungen bis hin zu mehrstündigen bis zweitägigen Vereinsexkursionen. Ich denke auch oft an meine Besuche bei dir und deinen charismatischen Katzen. Am liebsten war mir persönlich, wenn wir beide allein übers Land fuhren, um im Steigerwald oder Frankenhöhe deine Gebiete zu erkunden. Gott und die Menschen haben wir dann zu erfahren versucht.


Ich danke Dir, liebe Maria. Wir werden dich immer bei uns spüren.


Pass gut auf uns auf!


Rudi


Aufräumarbeiten im Pilzschutzgebiet 

Sturmtief Sabine hat auch unser Pilschutzgebiet nicht unversehrt gelassen.

Deshalb haben wir unsere monatliche Exkursion etwas anders verbracht.


Diesmal haben wir keine Pilze gemeinsamm bestimmt, sondern haben uns bei schönstem Frühlingswetter mit Forstarbeiten beschäftigt. Der Zaun steht wieder, alle Wege sind wieder gangbar. Gutes Teamwork und Danke an alle Helfer!

Termine für die Vereinsabende im ersten Quartal jetzt online

Ein gutes, erfolgreiches neues Jahr voller interessanter Pilzfunde wünsche ich all unseren Mitgliedern und Gästen!


Ansonsten sind die aktuellen Termine für unsere Vereinsabende jetzt wieder unter der Rubrik "Termine" online zu finden. Wir freuen uns auf rege Teilnahme.

Zusammenarbeit mit der Umweltstation Würzburg

Die neue Umweltstation der Stadt Würzburg stellt uns freundlicherweise ihre toll ausgestatteten Vortragsräume für unsere Vereinsabende und Gastvorträge zur Verfügung.


Auch an dieser Stelle noch einmal herzlichen Dank!


Im Gegenzug versuchen wir die Veranstaltungen der Station nach unseren Möglichkeiten zu unterstützen.

Ankündigung: Gastvortrag von Dr. Christoph Hahn

Wir freuen uns, am Mittwoch, den 08.08.2018, Dr. Christoph Hahn zu unserem Vereinsabend in Markt Reichenberg  begrüßen zu dürfen. Beginn ist 19:00 Uhr, Ort das Galeriehaus, wie gehabt.


Bei dieser Gelegenheit wird er uns die neuesten  Erkenntnisse zu den Riesenschirmlingen (Macrolepiota, Chlorophyllum) näher bringen.


Wir hoffen auf zahlreiches Erscheinen und wie immer freuen wir uns auch über interessierte  Gäste.

Ankündigung: Gastvortrag von Felix Hampe

Am Sonntag, den 22.04.2018, haben wir Felix Hampe zu Gast, der uns die neuesten Erkenntnisse in der Gattung der Täublinge (Russula) aus genetischer Sicht vermitteln möchte.


Vortragsbeginn ist um 10:00 Uhr im Galeriehaus in 97234 Reichenberg (Kirchgasse, schräg gegenüber Rathaus).

Interessierte, egal ob Vereinsmitglied oder nicht, sind herzlich eingeladen, der Veranstaltung beizuwohnen. Die Teilnahme ist kostenfrei, Spenden zur Deckung unserer Unkosten allerdings auch nicht unerwünscht.


Wir freuen uns auf zahlreiches Erscheinen!

Prost Neujahr

EIn gutes und gesundes neues Jahr wünschen die Pilzfreunde Mainfranken!


Ebenso wünschen wir allen Freunden und Mitgliedern eine spannende, artenreiche und lange Pilzsaison 2018 und freuen uns weiterhin über rege Teilnahme an unseren Veranstaltungen.

Ankündigung: Pilzfreunde auf dem Herbstfest des Botanischen Garten Würzburg

Am kommenden Sonntag, dem 24. September 2017, findet das Herbstfest des Botanischen Gartens Würzburg von 10:00 bis 17:00 Uhr statt. Auch die Pilzfreunde Mainfranken werden mit einem eigenen Stand vertreten sein.


Neben einer kleinen Pilzausstellung bieten wir auch Pilzberatung durch geprüfte Pilzberater (BMG) und Pilzsachverständige (DGfM) an. Natürlich tauschen wir uns auch gerne mit anderen Interessierten über die faszinierende Welt der Pilze aus.


Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ankündigung: Gastvortrag

von Jürgen Schreiner

Nachdem Jürgen Schreiner unseren letzten Vereinsabend letzte Woche spontan besuchte und Rudis Vortrag über Röhrlinge um Bilder einiger seiner eigenen Funde aus dem Jahr 2016 ergänzte, hat er sich nun bereit erklärt, einen Gastvortrag über Röhrlinge außerhalb Mainfrankens zu halten.

Sicherlich eine interessante Veranstaltung, hier die Eckdaten:


Datum: 08.02.2017

Ort:       Galeriehaus Reichenberg

Zeit:      19:00 Uhr


Wie immer freuen wir uns auch über interessierte Nichtmitglieder, die an unseren Veranstaltungen teilnehmen und hoffen auf eine rege Teilnahme! Die Teilnahme ist selbstverständlich kostenlos.

Termine für das erste Quartal 2017 stehen

Die Pilzfreunde Mainfranken wünschen allen Pilzfreunden und Besuchern unserer Seite ein gutes und erfolgreiches (Pilz-)Jahr 2017.


Desweiteren finden sich unsere aktuellen Termine für das erste Quartal 2017unter "Termine". Aufgrund von einer Doppelbelegung unserer Räumlichkeit, gab es noch ein paar kleine Änderungen gegenüber der ursprünglichen Planung.


Auch weiterhin gilt, dass wir uns über interessierte Teilnehmer an unseren Veranstaltungen freuen, auch wenn sie nicht Mitglied unseres Vereins sind.


Erste gemeinsame Wochenendexkursion der Pilzfreunde Mainfranken!

Am 19. September war es endlich soweit, die erste gemeinsame Wochenendexkursion fand statt. Trotz der langen Trockenperiode ging es dann voller Vorfreude auf ein paar intressante Funde Samstag früh auf die Frankenhöhe.


Am Ziel angekommen, startete dier erste Exkursion nach einer kleinen Stärkung in unserer Unterkunft. Schnell zeigte sich, dass hier die Natur noch etwas mehr Feuchtigkeit bedarf.


Aber so schnell wollten wir nicht aufgeben. Vor allem in den Senken konnte der ein oder andere interessante Fund gemacht werden, so dass am Ende doch eine ganz ansehnliche Sammlung zusammen kam.


Im Anschluß wurde noch vor Ort mit den ersten Bestimmungen begonnen, die dann abends mit Unterstützung von Mikroskop und Litereatur weitergeführt wurden, bevor es in den geselligen Teil überging.



Am nächsten Morgen starteten wir die nächste Exkursion an eine bekannte Stelle von Hasen- und Kornblumenröhrling. Doch hier die Ernüchterung, der Wald war staubtrocken und fast nichts zu finden. Auch ein Standortwechsel ergab nicht viel mehr.


Fazit: Auch wenn nicht alle erhofften Funde gemacht werden konnten, unser erstes gemeinsames Wochenende war ein voller Erfolg und sicherlich nicht das letzte seiner Art.

Neugründung der Pilzfreunde Mainfranken!

Willkommen in der Muppet-Show